_BJ02970

Einführung in die Transformative Kommunikation

(3 Stunden)


Dieser Workshop gibt Ihnen eine erste Erfahrung mit den Werkzeugen und Prinzipien der Transformativen Kommunikation. Sie erfahren die Kommunikationswerkzeuge, die dem Ansatz der Transformativen Kommunikation zugrunde liegen.

“Die Coachingsitzungen geben mir Raum, um Situationen, Emotionen, Handlungsweisen und Denkweisen aus einer Vogelperspektive zu betrachten. So lerne ich, mich zu verstehen und anzunehmen und neue Wege zu gehen. Besonders kraftvoll ist für mich die Win-Win-Strategie, mit der alle als Gewinner aus einer Situation hervorgehen. Auch die Klärung von „ich-bin-ich“ und „du-bist-du“ ist sehr hilfreich.” (Andrea Schuler, Kinesiologin und Mutter)

Aus dem Inhalt:

  • empathisches Zuhören als Basis für Verständnis
  • Blockaden in der Kommunikation erkennen
  • Wärme, Empathie und Echtheit als Qualitäten für erfolgreiche Beziehungen
  • Körpersprache als kraftvolles Kommunikationswerkzeug
  • Selbstwahrnehmung
  • Intuition schulen
  • Einsicht in die philosophische und spirituelle Ausrichtung der
  • Transformativen Kommunikation

„Mir war bis zu diesem Kurs nicht bewusst, dass ich mit meinen gute Tips und Ratschlägen ständig Gespräche blockiere und mein Gegenüber herabsetze. Die Übungen haben mir die Augen geöffnet, wie ich Gespräche abstelle und die Werkzeuge fürs Zuhören helfen mir, neue Erfahrungen zu machen.“ (Thomas B., Teamleiter und Vater)

kurse-transformative-kommunikation

Satvatove Grundkurs – ein Intensivkurs in Transformativer Kommunikation

(3 Tage)

Was würde es für Sie bedeuten, wenn Ihre Beziehung zu sich Selbst und zu Ihren Mitmenschen sich tiefgreifend verbessern würde?

«Ich habe mehr Vertrauen gewonnen in meine Intuition und meine Gefühle. Sie waren schon immer da, nur hatte ich nicht auf sie gehört. Es ist, als hätte ich in diesem Seminar einen neuen Freund gewonnen – mich.» (Anna-Lou S., Unternehmensführerin)

Dieser Kurs ist intensiv und kraftvoll. Viele Teilnehmer berichten, dass bereits während dem Kurs viel Energie und Lebensfreude freigesetzt wird. Wir erproben die Werkzeuge und Prinzipien der Transformativen Kommunikation und kreieren als Gruppe einen Raum, wo tiefgreifende, persönliche Durchbrüche auf der emotionalen, gedanklichen und handelnden Ebene möglich werden.

«Ich bin zutiefst beeindruckt und berührt über die Intensität dieses Kurses. Es ist auf wunderbare Weise in diesen drei Tagen ein heiliger Raum entstanden, indem persönliches Wachstum und echte Transformation stattfinden konnte. Aus vollem Herzen, Danke!» (Joseph P., Naturheilkpraktiker)

Der Kurs besteht aus interaktiven Diskussionen, Gruppenübungen, Rollenspielen, Übungen in Partnerarbeit und Spielen, um Ihre Selbsterforschung zu wecken. Sie haben die Möglichkeit, direkt zu erkennen, was in Ihrem Leben nicht funktioniert. Mit diesen Erkenntnissen können Sie, noch im Kurs, positive, kreative und nachhaltige Impulse setzten für tiefgreifende Änderungen.

Warten Sie darauf, Ihr Leben endlich mit tieferer Erfüllung, Freude, Selbstbestimmung und Inspiration zu erfahren?

Werden Sie zum Autor / zur Autorin Ihres eigenen Lebens!

Der Kurs bietet Werkzeuge und Ansätze für:

  • ​Empathie als Ausgangslage für gelingende Beziehungen.
  • Aktive, klare und achtsame Gesprächsführung.
  • Achtsam und selbstbewusst Grenzen setzen.
  • Umgang mit Abmachungen.
  • Konflikte als Chance, mehr Verständnis und Verbundenheit zu kreieren.
  • Wie wir mit unseren Worten kreieren.
  • Was Beziehungen blockieren kann.
  • Emotionale Muster, die uns behindern, lebendig zu sein.
  • Deine Einstellung zu win-win.
  • Das Skript für unser Leben selber schreiben oder schreiben lassen?
  • Leben als to-do-liste oder Leben aus dem Sein?
  • Die Kraft der persönlichen Absicht.
  • Lebensfreude.

 

Wie zufrieden sind Sie mit Ihren Lebensumständen und wie bereit sind Sie, etwas Neues zu erproben?

In diesem Seminar erleben Sie eine Atmosphäre des Vertrauens und der Sicherheit, um für Sie bedeutungsvolle Themen zu erforschen und langersehnte Durchbrüche zu kreieren.

Datum nächster Kurs: 

9. – 11. Oktober 2020

Ort: Baronenscheune Winterthur 

Aufbaukurs

Satvatove Aufbaukurs

Die erlernten Werkzeuge und gewonnenen Einsichten des Grundkurses helfen uns im Aufbaukurs tiefere Einblicke in unsere oftmals unbewusst gelernten Verhaltensmuster zu erlangen. Sie erhalten die Möglichkeit eine Metaebene einzunehmen, um zu erkennen, wie Sie Ihr Leben leben.
Im Aufbaukurs erforschen Sie tiefgreifend die praktische Umsetzung der Erkenntnisse und Werkzeuge aus dem Grundkurs. Sie identifizieren die Lebensinhalte für die Sie sich hingeben möchten und erhalten Klarheit und Überzeugung, um Ihr Handeln danach auszurichten. Auf Ihre ganz eigene Art und Weise erkennen Sie in diesem Kurs, was lebenswichtig für Sie ist. Es eröffnen sich neue Möglichkeiten für tiefere Zufriedenheit und Erfüllung.

«Das Seminar war für mich sehr ergreifend und reinigend. Ich fühlte mich stets getragen und sicher geführt. Ihr ward immer da, wenn ich nicht weiter wusste. Ich weiss jetzt, wie ich es angehen kann, meine Ziele zu erreichen und einem erfüllten Leben näher zu kom- men. Ich habe jedoch nicht einfach nur Werkzeuge und theoretisches Wissen, ich habe eine Erfahrung meiner eigenen Klarheit und Kraft, die mir niemand nehmen kann und die mich weiter trägt.» (Soraya N., Künstlerin)

Dieser Kurs bietet eine Struktur, um die Wolke zu beseitigen, die unser leuchtendes Selbst bedeckt und um das in uns schlummernde Potenzial ans Tageslicht zu bringen. Sie erleben in sich die Kraft, um Ihr Leben selbst zu gestalten. Sie erhalten während des Kurses Coaching, durch die Kursleiter und die Assistenten, welches Ihrem ganz persönlichen Prozess angepasst ist. Sie haben ausreichend Möglichkeiten, Ihre innere Kraft zu erfahren und Ihr Potenzial zu entfalten. Die Kursleiter gehen davon aus, dass es Ihr Geburtsrecht ist, Ihr Leben mit Bravour zu meistern und wunderbare Resultate zu erlangen. Während dem Kurs kreieren Sie eine Vision für ein Leben, frei von den selbst-limitierenden Verhaltensmechanismen der Vergangenheit. 


Voraussetzungen für die Teilnahme am Aufbaukurs sind der Besuch des Grundkurses.

Der Kurs wird in Ko-Leitung von David B. Wolf und Annette Bonomo in englischer Sprache durchgeführt. Der deutschsprachige Kurs ist in Vorbereitung… 

Bhagavadgita-Kurs

भगवद्गीता – Bhagavad Gītā



philosophische und spirituelle Quelle
 der Transformativen Kommunikation


Inhalt des Kurses
:
Die Transformative Kommunikation hat verschiedene Quellen. Viele Werkzeuge und Ansätze stammen aus der humanistischen Psychologie und der „human potential Bewegung“ der 80er Jahre. Eine Wurzel geht zurück auf die universellen Weisheiten der Bhagavad Gita Wie Sie Ist.

Ein echter spiritueller Weg vermag unser Herz zu transformieren.

Die Bhagavad Gita beschreibt einen spirituellen Weg der Selbst- und Gotteserkenntnis, welcher dieses Potenzial der Transformation in sich birgt. Die Kommentare und Erläuterungen von A.C.Bhaktivedanta Swami leiten uns durch die Verse.


In diesem Lesekurs vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und Erkenntnisse über die Wirkungsweise der Transformation. Die Werkzeuge und Ansätze der Transformativen Kommunikation bieten uns dafür eine Brücke, um die ur-alten Weisheiten in den heutigen Alltag zu übertragen und greifbar zu machen.


Wir lesen die Bhagavad Gita kapitelweise, mit Vorwort, Einführung und Nachwort. Wir treffen uns für Austausche über unsere Fragen, Erkenntnisse, Zweifel, Klärungsfragen, etc.


Sie erhalten für jedes Kapitel eine Auswahl an Fragen. Die Fragen beziehen sich auf den Inhalt der Bhagavad Gita, Ihre eigene Erfahrung und Einsicht und laden Sie ein, die Verbindung zur Transformativen Kommunikation zu erforschen.


Dieser Kurs besteht aus 24-26 Unterrichtseinheiten und findet online via Zoom statt.

„Mein Geist wurde gedehnt und hat geturnt. Aber auch mein Herz wurde genährt und gewässert. Ich habe es sehr geschätzt, dass wir uns mit allem, sei es mit unseren Einsichten, Fragen, Zweifeln und Ansichten einbringen konnten. Es eine lehrreiche Reise des gemeinsamen Forschens und Entdeckens. Das hat mein Bewusstsein bereichert, und mich vor allem in meiner Beziehung zu Gott sehr viel näher gebracht. Dafür bin ich dankbar“ (Fabiana Graf)

Abschluss
Für den Besuch des Kurses gemäss Anwesenheitspflicht erhalten Sie 18 Credits für ICF.
Dies erlaubt Ihnen den Zugang zur Abschlussprüfung, mit der Sie 18 Credits für die Satvatove-Anerkennung erhalten. Die Abschlussprüfung muss mit 75% bestanden werden und kann bis zu drei Mal wiederholt werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs
Besuch von Modul 1 der Ausbildung zum Transformationscoach (PPTC) oder Besuch des Satvatove Grundkurses (3-tägiger Intensivkurs in Transformativer Kommunikation).

Anmeldung und weiter Infos: mail@annettebonomo.ch

“Diesen Bhagavad Gita Kurs empfinde ich als wichtige Bereicherung für mein spirituelles Leben. Das Eintauchen in essenzielle Fragen bieten mir die Möglichkeit, mich selber tiefer zu erforschen. Auch für Widerstände und kritische Auseinandersetung mit dem Text ist Raum; ich fühle mich damit angenommen und insgesamt durch den Kurs hindurch sehr gut begleitet.“ (Jeannette, Verwaltungsfachkraft, Imkerin und Coach)

Datum nächster Kurs: 

Start: Montag 2. November 19.30 Uhr via Zoom.

ElternKurs

Eltern Training:

Transformative Kommunikation in der Anwendung mit Kindern

Sie begleiten Kinder ein Stück weit in ihr Leben und Sie möchten die Kinder dabei emotional und in ihrer Persönlichkeit stärken, ihnen Verständnis zeigen, ihnen klare Grenzen bieten, ihnen als inspirierendes Beispiel vorausgehen. Sie möchten Ihr Kind unterstützen, sein eigenes Potenzial zu entdecken, seine einzigartigen Fähigkeiten und Begabungen, die es in die Welt gekommen ist zu teilen.

Die Transformativen Kommunikation bietet kraftvolle und wirksame Ansätze und Werkzeuge, um genau dies zu tun. Dieses Training und die Einzelcoachings in „bewusster Kommunikation mit Kindern“ sind spezifisch für den Alltag mit Kindern zusammengestellt.
Sie sind erlebnisorientiert; es gibt wenig Theorie und viel Praxis.

Wir arbeiten parallel auf zwei Schienen:

A) bewusste Kommunikation

  • Sie lernen Werkzeuge der Transformativen Kommunikation anhand praktischer Beispiele und Übungen kennen- und anwenden.              

Unter Anderem: Empathisches Zuhören, die Qualität  der „Assertivität“ um gewaltlos Grenzen zu setzen, Körpersprache als Hilfe zur bewussten Kommunikation, liebevolle Zuwendungshaltung, Umgang mit Abmachungen, Werkzeuge um Kinder zu Coachen.

B) persönliche Transformation

  • Sie werden sich eigener Muster und Blockaden bewusst, die Sie an einem achtsamen, einfühlsamen und authentischen Miteinander mit Kindern hindern. Sie erproben und erfahren Möglichkeiten, diese Blockaden zu transformieren.
  • Annahmen gegenüber uns selbst und Kindern wirken wie Filter, durch die wir die Welt wahrnehmen und unser Erleben beeinflussen. Kinder antworten auf unsere unbewussten Annahmen. Sie untersuchen diese Annahmen und transformieren, was Sie an einem achtsamen Miteinander mit Kindern hindert.
  • Sie erforschen und beantworten die Frage, wie Sie eine gesunde Nähe und eine liebevolle Verbundenheit in die Beziehung mit Kindern erschaffen können.
  • Sie entwickeln neue Perspektiven für Ihre Beziehung mit Kindern.
“Für mich war dieser Kurs eine tolle Erfahrung, da er in mehrere Teile aufgegliedert war und zwischendurch genügend Zeit blieb, um das Gelernte und Besprochene zu üben. Als Mutter von drei kleinen Kindern tat es mir gut, mir wieder einmal Zeit für mich selber zu nehmen. Ich fand die “Werkzeuge” und “Formeln” sehr logisch und eingängig und kann sie bis heute abrufen. Die gut dokumentierten Theorieinputs waren sehr hilfreich und die vielen praktischen Übungen dazu haben mir extrem geholfen, das Gelernte zu verankern und mich dabei selber ein ganzes Stück besser kennenzulernen. Ich habe Achtsamkeit nach diesem Kurs gegenüber anderen Menschen aber auch mir gegenüber in einem neuen Licht sehen können! 
Ein sehr empfehlenswerter und vielseitiger Kurs!“ (Sylvia Graf-Schwab, Mutter und Lehrerin)
Elterntraining mit Annette Bonomo

Das Training:

Die Kurse in Gruppen haben sich als eine wirkungsvolle Gelegenheit gezeigt, um die Werkzeuge der transformativen Kommunikation in der Anwendung mit Kindern und Jugendlichen kennen zu lernen, zu üben, persönliche Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam und voneinander zu lernen.

Interaktive Vorträge online

Die online Vorträge sind interaktiv und sollen Ihnen wertvolle und praktische Inputs geben für Ihren Alltag mit Kindern. Die Veranstaltungen dauern in der Regel 90 Minuten, sie können bequem von Zuhause aus teilnehmen und brauchen vielleicht sogar nicht ein mal einen Kinderhütedienst für die Zeit. 

Aktuelle Angebote finden Sie unter Terminen

Transformative Kommunikation für Mütter bzw. Väter

In diesem Tageskurs lernen Sie die Grundlagen der Transformativen Kommunikation in der Anwendung mit Kindern und Jugendlichen kennen. Diese Kurse werden von mir bzw. meinem Mann durchgeführt. 

Aktuelle Angebote finden Sie unter Terminen.

Kursreihe mit 5 Abenden

Diese Kursreihe biete Ihnen eine Vertiefung und Erweiterung des Tageskurses. Aus dem Inhalt: 

  1. Empathisches Zuhören, in die Welt des Kindes eintauchen. Spiegeln, SOLER.
    Kinder lernen an Vorbildern.
    Innere Haltung dem Kind gegenüber: WEG.
    Spirituelle Ausrichtung – welches Menschenbild steckt hinter der Transformativen Kommunikation?
  2. Schutz und Grenzen
    Nein sagen ist Ja sagen zu klaren Werten und Sicherheit.
    Von passiven, aggressiven und assertiven Antworten.
    Die WIN Stratagie
  3. Umgang mit emotional geladenen Situationen.
    Erste Antwort auf emotional geladene Situationen. Strategien entwickeln um einen kühlen Kopf zu bewahren wenn es brennt.
    SALVE als Möglichkeit für schwierige Situationen.
    Unterscheiden zwischen Reaktion und bewusster Antwort.
  4. Umgang mit Abmachungen.
    Die eigene Beziehung zu Abmachungen erforschen.
    Was ist eine Regel, was ist eine Abmachung?
    Kinder in Abmachungen einbeziehen.
    Verbindlichkeit in Abmachungen mit Kindern.
    Neue Impulse setzen für Ihre Abmachungen mit Kindern.
  5. Kinder Coachen.
    Stufen im Prozess der Transformation Kommunikation in der Anwendung mit Kindern kennen lernen.
    Kinder aktiv unterstützen, ihr Leben und Lernen mit zu gestalten.
    Möglichkeiten und Ansätze reflektieren, damit das Kind sein Selbstbewusstsein aufbauen kann, um ein reflektiertes, freies, zuverlässiges, bereicherndes Mitglied der Gemeinschaft bzw. Gesellschaft zu sein.